Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen

Supported uns bei Patreon: www.patreon.com/podcastohnenamen Danke! <3

Podcast ohne (richtigen) Namen - Folge 11

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

Henrik
by Henrik on 10. Dezember 2018
Moin Jungs, ihr habt hier einen RSS-Feed. https://podcastohnenamen.podigee.io/feed/mp3 Falls mal wieder jemand danach fragt.
Koala
by Koala on 05. Oktober 2018
Eddy, Jochen hat doch Recht (Müll auf dem Boden). Punkt aus, da gibt eigentlich nix mehr dazu zu sagen. Über was genau regst du dich da eigentlich auf?
Kuzu
by Kuzu on 25. September 2018
Das Umrechnen von km/h in m/s ist das beste, was ich je gehört habe! :D ich habe herzlichst gelacht! :D
Hakkar der Seelenschinder
by Hakkar der Seelenschinder on 12. September 2018
Jochen wirkt durch seine verrückte Seite sehr eloquent <3
Max
by Max on 17. August 2018
Ich kann euren Podcast bald nicht mehr beim Autofahren hören, die Lachflashs sind einfach zu gefährlich. Und wenn ihr noch mal versucht 10km/h in m/s umzurechnen fordere ich Schmerzensgeld. Die sache mit der Energieeffizient wurde ja schon in einem anderen Comment gut erklärt, ich möchte noch kurz anhängen dass ich Geräte mit Eiswürfelmaker nicht empfehlen kann. Die Dinger machen mehr arbeit als sie Geld oder sonst was sparen. Nutzt den Platz lieber für mehr Gefrierplatz und tut da ein paar Metalleiswürfel rein, die verwässern auch nicht das Getränk.
Dims
by Dims on 12. August 2018
Jochen we love you.
Name oder Pseudonym
by Name oder Pseudonym on 10. August 2018
Was hat Eddy eigentlich für ein Problem mit Jochen? Am Anfang wars noch witzig, aber mittlerweile ist es leider sehr anstrengend, dass Eddy sich wegen jeden kleinen Scheiß abfucked. Zu viel Grumpy Ede ist halt auch einfach zuviel.
The Giant
by The Giant on 10. August 2018
Oder doch nicht? o.O
Martin
by Martin on 09. August 2018
Lasst uns noch ausführlich über energieeffiziente Haushaltsgeräte sprechen. Fangen wir an mit: Was wurde aus A+++ über die Jahre? Die Anwort ist: Nix. A+++ gibt es erst seit 2010. Und es hat diesen komischen Namen genau deswegen, weil A++ nicht mehr ausreichte, um die Effizienz zu beschreiben. 2020 gibt es übrigens erstmals ein nicht-abwörtskompatibles Update, bei dem dann A+++ bis G durch A bis G ersetzt werden. Dann reden wir über: Passiert eigentlich was im Kühlschrank-Business? Ja. Die Griffe, die die Tür öffnen, werden kleiner, stabiler und unterstützen durch Hebel kräftiger beim Öffnen. Dann wird Nofrost immer besser. Auch interessant sind mehrere Zonen bei Kühlschränken, die teilweise in speziellen, etwas isolierten Fächern platziert sind. Dann gibt es Maßnahmen, um die Feuchtigkeit für verschiedene Lebensmittel besser zu regulieren. Oh. Und es gibt in der Tat noch sparsamere Produkte als A+++. Liebherr zum Beispiel nennt das BluePerformance. Oh und noch ein krasses neues Feature: Smart-Irgendwas. Um noch mal beim Beispiel von liebherr zu bleiben: Da gibt es dann ein Microsoft-Modul, das auf die Microsoft-Cloud Messwerte eures Kühlschranks und nach Wunsch sogar Webcam-Bilder schreibt. Von dort werden auch Einstellungsänderungen entgegen genommen. Kein Scheiß. Und zuletzt noch: Side-By-Side-Geräte mit Eiswürfeln. Ja, gibt es in der tat kaum mit A+++. Kann sein, dass der Siemens KA 99 FPI 40 damals A+++ und Eiswürfel hatte. Aber so viel Konkurrenz gibt es da nicht. Von Liebherr dürfte der SBSbs 8673 A+++ und den IceMaker haben. Da zahlst du dann aber auch mal über 3000€.
Martin
by Martin on 09. August 2018
Zu Knoten: Ja, das waren tatsächlich phsysische Knoten in einem Seil. Die Anzahl dieser Knoten pro Zeit wurde mit dem Handlog gemessen: https://de.wikipedia.org/wiki/Log_(Messger%C3%A4t) Mal was anderes: Wenn George erzählt „Ich habe ja damals in blaa“ gewohnt, Jochen sagt, dass er ja eine bestimmte Ausbildung hatte, oder Etienne von seinem kurzem Jurastudium oder seinem Casting zwischen GIGA und Rocketbeans.TV spricht, fühle ich mich ein bisschen out of the loop. Wie wäre es mal mit einer Spezialausgabe, bei der jeder erzählt, was beruflich und räumlich abseits von Rocketbeans/Supergames und GIGA so abgegangen ist?
Be
by Be on 09. August 2018
Hallo, Als Kabinenpersonal kann ich vielleicht ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Auf Kurzstrecke meldet sich der Kapitän zweimal einmal zur Begrüßung und zum verlassen der Reiseflughöhe, weil das während der Landung ja nicht mehr geht. Und da es meist 3-5 Flüge an einem Tag durchgeführt werden, fliegen die meistens nicht in den Feierabend. Die Ansagen klingen auch oftmals aufgrund der schlechten Tonqualität etwas merkwürdig. Ich musste sehr lachen als Ihr die Pausen angesprochen habt... Das stimmt. Bis bald Mal an Bord! Servus und auf Wiedersehen!
Willibob
by Willibob on 09. August 2018
Schwierigkeitsstufe der Rätsel vielleicht von "ultra brutal tödlich schwer" auf "schwer" nerfen. Und vielleicht mal eine themenauswahl, bei der Jochen mitreden kann. :)
Po(r)n
by Po(r)n on 08. August 2018
Ab 1:10 musste ich sehr lachen. - E.G.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.