Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen - Folge 118

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Immer wieder kommen Fragen nach unserer Technik auf, die wir für die Produktion nutzen. Das Herzstück bildet der RØDECaster Pro™ . Es ist das weltweit erste, vollintegrierte Podcast-Studio. Es bietet uns alles was wir brauchen und sogar Jochen kann ihn bedienen, sagen George und Etienne.

Sehr sehr gute Infos zu unserem technischen Herzen findet Ihr hier: https://bit.ly/2RboWqk


Kommentare

Mark
by Mark on
Ich liebe euch und jede Episode die ihr veröffentlicht :) Danke für jede Sekunde davon Zum Thema Bolo will ich als ambitionierter Hobbykoch auch mal meinen Senf dazugeben, egal obs überhaupt einer liest: Im Allgemeinen werden "Hackfleischsoße" und "Bolo" bzw. "Bolognese" (leider) synonym verwendet, auch wenn ich da klar unterscheiden würde. Wer nur Hack anbrät, Tomaten dazuhaut und kurz aufkochen lässt, hat wie ich finde noch lange keine Bolo gekocht. Aus 'ner "echten" Bolo ist mmn. ein Soffritto nicht wegzudenken (und doch Jochen, da gehört nun mal Karotte rein) und würde das sogar als existentiell bezeichnen. Außerdem würde ich auch nur Rinderhack und niemals gemischtes verwenden. Rotwein zum Ablöschen macht geschmacklich zudem 'nen riesen Unterschied. Am meisten steht und fällt ne gute Bolo an der Geduld. Sowohl beim Soffritto (Stichwort "Maillard Reaktion") und je länger sie köchelt desto feiner wird der Geschmack. Wirklich, das warten lohnt sich! Da hat der Jochen absolut recht. Viele Grüße euer großer Fan Mark

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.