Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtige) Namen - Folge 23

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eddie kocht mit der Mikrowelle, Jochen kennt jemanden, dem da was voll peinliches passiert ist und George verlässt das Haus nicht


Kommentare

Lukas
by Lukas on 20. Januar 2019
Etienne, das hier könnte für dich interessant sein. https://www.youtube.com/watch?v=r8GR8x_SMnw&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1YW8tgtKv7_CfjVpzO4saTrlTPG5Lv7yXYnvY05ZRDUP_fuT9w1-K_yIs Viele Grüße
Eiertrenner
by Eiertrenner on 06. März 2019
Lifehack: Bruchstücke von Eierschalen lassen sich kinderleicht mit ein größerem, noch intaktem Stück Eierschale rausfischen. Hoffe die Nachricht erreicht euch noch und euer Leben ist ab sofort leichter!
Fey Gold
by Fey Gold on 05. Februar 2019
Die Regeln für das Trinkspiel: - Eddy regt sich über Jochen auf - Jochen regt sich über Eddy auf - einer der beiden fragt, ob George nochmal die Frage wiederholen könnte - George redet über seltsame Dinge die er mit seinem Hund erlebt hat Jedes Mal muss man einen Schnaps trinken. Habt Spaß dran!
Wichtige Aussage
by Wichtige Aussage on 03. Februar 2019
Hallo reicht vollkommen aus !
Jockel von Kartoffel
by Jockel von Kartoffel on 25. Januar 2019
Der Arme Etienne wird wieder ausgelacht. Dabei gibt es sehr wohl eine Möglichkeit Kartoffeln in der Mirkowelle zuzubereiten. https://www.amazon.de/TUPPERWARE-Mikrowelle-Microplus-Kanne-Micro/dp/B07317WSD7/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1548423673&sr=8-3&keywords=tupperware+microplus+kanne Ist sogar einfacher als sie im Topf zu machen. Hier kann nix überkochen. Wäre eigentlich ideal für Eddy. Ist ziemlich Idiotensicher und gut für faule Menschen geeignet. Meine Mutter bekam so ein Ding vor 15 Jahren. Seit dem gabs nie wieder Kartoffeln aus dem Topf.
Rika
by Rika on 29. Januar 2019
Ich find Kartoffeln im Mikro nicht schlimm, das funktioniert sogar wirklich sehr gut. Insbesondere, wenn man einfach nur schnell vorkochen möchte. Kartoffeln mit der Gabel oder einem scharfen Messer einpieksen, feuchtes Küchenpapier rumwickeln und für ein paar Minuten ab in die Mikrowelle. Wirkt wunder bei Kartoffelaufläufen, die normalerweise 2 Stunden in den Ofen müssten.
sTULle
by sTULle on 27. Januar 2019
@Tul Tja mag Sein. Jedoch lag die Wahlbeteiligung der 18 bis 24 Jährigen bei lediglich 36 Prozent. Bei der Altersgruppe 25 -34 lag sie bei 58 Prozent. Bei solchen Zahlen, kann man schon ein gewisses Desinteresse unterstellen. Quelle: YouGoV-Umfrage
SirJimPanse
by SirJimPanse on 26. Januar 2019
Alter Vadder, Georg hat so eine ansteckende Lache, die kann man doch sicherlich vermarkten. :D :D
Jocker von Kartoffel
by Jocker von Kartoffel on 25. Januar 2019
Der Arme Etienne wird wieder ausgelacht. Dabei gibt es sehr wohl eine Möglichkeit Kartoffeln in der Mirkowelle zuzubereiten. https://www.amazon.de/TUPPERWARE-Mikrowelle-Microplus-Kanne-Micro/dp/B07317WSD7/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1548423673&sr=8-3&keywords=tupperware+microplus+kanne Ist sogar einfacher als sie im Topf zu machen. Hier kann nix überkochen. Wäre eigentlich ideal für Eddy. Ist ziemlich Idiotensicher und gut für faule Menschen geeignet. Meine Mutter bekam so ein Ding vor 15 Jahren. Seit dem gabs nie wieder Kartoffeln aus dem Topf.
hringriin
by hringriin on 16. Januar 2019
Etienne hat ein gewisses Anger-Management-Problem, was in der Situation mit den Zugbegleitern wieder auffällt. Wenn er weniger häufig zurück pampen würde, sondern dem Menschen einfach zeigen würde, dass er im höheren Bogen strullen kann, bräuchte er sich nicht so aufregen. Wenn er das nicht kann, wird er leider nur laut und frech, und das leider immer häufiger im Podcast, was ich persönlich sehr schade finde.
Tul
by Tul on 24. Januar 2019
Zum Thema Brexit, die jungen Leute haben mit weit über 70% für einen Verbleib in der EU gestimmt, es waren die älteren vor allem an Ü 50 die für einen Austritt waren. Also vollkommen umsonst auf die jungen Leute geschimpft lieber Eddie Macht weiter so, jedes Mal ein Fest den Podcast zu hören
a
by a on 22. Januar 2019
das letzte MÄNNLICHE Breitmaulnashorn...
YakuHope
by YakuHope on 20. Januar 2019
Ich habe für die Zahnreinigung 80€ bezahl und 40€ hat die Krankenkasse übernommen (AOK)
Philipp
by Philipp on 19. Januar 2019
Hallo ihr drei. Zuerst großes Lob, habe bei jeder Folge immer wieder viele Situationen zum Lachen. Zum Mikrowellenthema: Glaube der Sinn hinter der Alexa Integration ist nicht unbedingt die Mikrowelle an sich zu steuern, sondern ein Alexa fähiges Gerät in der Küche zu haben, mit dem du andere Services nutzen kannst, wie Musik zu steuern, Timer zu stellen, evtl. Rezepte abzufragen etc. Ob das den Aufpreis dann rechtfertigt ist allerdings immer noch dahingestellt. Zweitens: Kartoffeln in der Mikrowelle zu kochen finde Ich gar nicht so unüblich. Kenne mehrere Personen, die das machen. Funktioniert auch ganz gut mit TK Gemüse. Das nur mal so als kleinen Besserwisser Kommentar ;) Wieder mal eine geniale Folge, macht bitte bitte weiter so. Und behaltet unbedingt die Rätsel Rubrik bei. Die ist der Hammer. Viele Grüße aus dem schon Bayern, Philipp
Yourfacegoeshere
by Yourfacegoeshere on 19. Januar 2019
Kurze Anmerkung: während ich euren Podcast gehört hab saß ich im Zug und hab fast den Schaffner verpasst bei der Ticketkontrolle. Hat aber noch gereicht, hatte das Ticket dann sofort griffbereit. Der hat mir aber auch erst mal nen blöden Spruch rein gedrückt. Arroganz und Arschloch-Verhalten ist wohl Einstellungskriterium bei der Deutschen Bahn ;)
Brechsuppe
by Brechsuppe on 19. Januar 2019
Danke Jochen und Georg für diesen tollen Podcast, macht immer Spaß euch zuzuhören. Ein Format bei RBTV wäre echt klasse!
VoldemortOhneNase
by VoldemortOhneNase on 18. Januar 2019
https://www.statista.com/statistics/567922/distribution-of-eu-referendum-votes-by-age-and-gender-uk/ Also Eddy, vielleicht mal nicht alles auf die jungen Leute schieben ;)
Karl S. Ruhe
by Karl S. Ruhe on 18. Januar 2019
Ohje Eddi kann wirklich null kochen :D Wie kann man überhaupt so alt werden ohne zu wissen was Eischaum ist??
Symm
by Symm on 18. Januar 2019
Lifehack: Eierschalen Stücke holt man am besten mit einem großen Stück der Eierschale raus. Funktioniert immer.
qqqqa
by qqqqa on 17. Januar 2019
Schwaches Argument für Tiere essen. Nur weil es in der Natur vorkommt heißt es nicht, dass wir es übernehmen sollten. Vergwaltigungen kommen auch in der Natur vor. Macht die Sache nicht ok.
dicka
by dicka on 17. Januar 2019
D3 Season startet erst morgen...
User ohne (richtigen) Namen
by User ohne (richtigen) Namen on 17. Januar 2019
Mikrowellen-Pommes xD Naja, darf ich eigentlich nicht drüber lachen. Ich habe mal versucht, Würstchen auf der Heizung zu machen... Danke für die lustige Folge!
Name oder Pseudonym
by Name oder Pseudonym on 17. Januar 2019
Vielen Dank für meinen Lachflash, den ich mitten im Grossraumbüro mehr oder minder erfolgreich unterdrücken musste. Stichwort Mikrowelle. Heute werde ich Patreon-Backer.
Cassandra
by Cassandra on 17. Januar 2019
Liebe Bahnfahrer, mit der App "DB Navigator" kann man nicht nur unterwegs Tickets kaufen, sondern hat auch seine Bahncard immer digital dabei ;)
Freddy
by Freddy on 16. Januar 2019
Kartoffeln in der Mikrowelle - /r/contagiouslaughter Lange nicht mehr so gut und lange gelacht. Königlich. :'D
pobbele
by pobbele on 16. Januar 2019
Tipp für das Eierschalen Desaster: Einfach mit der Eierschalenhälfte das kleine Stück Eierschale rausfischen, fragt mich nicht warum, klappt aber easy und immer. Bin gelernter Koch. Macht weiter so!
Nami
by Nami on 16. Januar 2019
Kartoffeln in der Mikrowelle kochen geht echt, ist halt echt nicht so geil wie gekocht aber es funktioniert in 10 Minuten oder so ^^

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Etienne, George (Barlow) und Jockl haben alle eins gemeinsam.
Vor rund 20 Jahren fingen Sie bei NBC Giga in Düsseldorf an und es gab schon zum Frühstück Videospiele. Die drei ehemaligen Arbeitskollegen sind - 20 Jahre danach - immer noch Freunde. In ihrem gemeinsamem Podcast reden Sie über Gott und die Welt.

von und mit Gardé, Dominicus, Zaal

Abonnieren

Follow us