Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Name Folge 24

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Etienne mag (fast) alle Fans, Jochen erzählt vom GIGA-Jubiläum und George versucht, Herrn "Müller" anzurufen.


Kommentare

Florian Taishou
by Florian Taishou on 10. Februar 2019
Hey Eddy, du willst wissen, warum nur so ein geringer Anteil bei Patreon unterstützt. Ich hab zu Beispiel keine Zahlmethode zur Verfügung, die dort akzeptiert wird.
Rasender Reporter
by Rasender Reporter on 07. Februar 2019
Ich hasse an Etienne, dass er Veganer pauschalisiert.
PseudonymOfCourse
by PseudonymOfCourse on 02. Februar 2019
Die Stichelei ging mir jetzt aber auf den Sack: ich weiß ja nicht was du mit den Jüngeren hast Eddy, aber ständig denen irgend was zu unterstellen - das ist schamlos. Ich bin mir ziemlich sicher es sind mindestens genauso viele aus deiner Alterklasse in dieses "Smurfing" involviert. Oder diese lächerliche Aussage "die Jugendliche sind Schuld an Brexit". Witzigerweise in einem Land der von älteren Menschen überbevölkert ist? Du bist besser als das, hack nicht eine Gruppe rum wegen irgendwelchen Problemen. Was die Rätsel angeht: würde vorschlagen die Black Stories nicht mit reinzunehmen, da eines der großen Reize dieser Rubrik durch die sehr kuriosen (und vor allem echten) Stories kommt.
splasher
by splasher on 02. Februar 2019
claim von heckler und koch: no compromise
Narox
by Narox on 01. Februar 2019
Servus, habe auch über ein Jahr Tinitus gehabt und mich auch dran gewöhnt bis der Hörsturz kam. Danach war der Tinitus zwar weg und er taucht teilweise mit hochfrequenten oder auch nierderfrequenten Ton nur noch halbminütig auf. Der Hörsturz (sowas ist auch total übel) hätte trotzdem nicht sein müssen, wenn ich vorher mal mit dem Tinitus beim HNO gewesen wär. Grüße und danke für den tollen Podcast
Zuhörer
by Zuhörer on 01. Februar 2019
"Ich sterbe, mein Herz" *polter* - bei der Geschichte wäre ich fast vom Stuhl gefallen. Wie Jochen in der Situation den Faden verloren hat aber tapfer behauptet es verstanden zu haben. Podcast Gold.
Feroc
by Feroc on 01. Februar 2019
Den Eddy-Lachflash wegen Herr Müller könnt ihr doch nicht bringen, wenn ich gerade am Autofahren bin.
Arne
by Arne on 31. Januar 2019
Eine wirklich ausgezeichnete Folge, aber (!) : wie schon erwähnt, dieser hochfrequente Ton, der sich durch die Folge zieht, ist auf kopfhörer sehr unangenehm. Bitte nur das unbedingt fixen ansonsten weiter so und danke.
Papanoah
by Papanoah on 31. Januar 2019
Geile Folge. Noch nicht mal 7 Minuten und Eddy sagt "Fuck doch die community" "Fick dich (Jochen), fick dich (Georg)" Bitte weiter so :D
Dinibini
by Dinibini on 04. Februar 2019
Zu eurem Rätsel: Sowas ähnliches ist auch in Freiburg passiert. Die neue Universitätsbibliothek besteht fast nur aus Fenstern. Es wurde nicht bedacht, dass vor allem im Sommer die Fenster reflektieren. Durch die Reflexion wurden die Autofahrer enorm geblendet. Mittlerweile wird in den Sommermonaten ein Rollo aufgehängt.
Warhammer
by Warhammer on 04. Februar 2019
Störhandwerk ist alles, wo der Handwerker zu dir kommt. Früher auch Schuster und Seilbinder. Besonders natürlich in den ländlichen Gebieteb waren die üblich.
Dinibini
by Dinibini on 03. Februar 2019
Laut Duden ist der Stördienst ein für Störungen zuständiger Dienst. Aber kann schon verstehen warum das für Verwirrung sorgt ;)
Tirla
by Tirla on 02. Februar 2019
Super Folge mal wieder! Was den hochfrequenten Ton angeht: ich habe nichts gehört, bin aber auch schon älter. Da lässt ja die Frequenzspanne, in der man hört, ja langsam nach, eventuell haben daher nicht alle was gehört.
Bastian
by Bastian on 31. Januar 2019
@Wizza: Nein, du bist nicht der Einzige, der den hochfrequenten Ton gehört hat.
Tzu
by Tzu on 30. Januar 2019
Jochen, Patienten mit multipler Sklerose bekommen 1000mg Kortison täglich für 3 Tage am Stück. Bei aktivem Schub. Hab selber auch Tinnitus - nervt mich aber nicht mehr großartig. War vor über einem Jahr auch zeitweise wieder weg.
Smorpht
by Smorpht on 31. Januar 2019
Hallo, tolles Podcast mal wieder =) Ich hätte auch noch was zum Thema Smurfs anzumerken. Was Eddy da sagt stimmt natürlich 100% und ich bin da wirklich komplett seiner Meinung... solche Sachen machen wirklich das Matchmaking kaputt. Es gibt bei mir nur eine Ausnahme wo ich auch ab und an mal einen Smurf-Account benutze. Und zwar bei Rocket League. Wenn ich da als Rank Champion mit einem Silber Spieler anmelde, dann bekommt man auch nur Champion Spieler als Gegner. Mir macht das ja nichts aus aber mein Mitspieler kann dann einfach nichts mehr machen weil bei Rocket League die Skillspanne zwischen den Rankings wirklich enorm ist. Aber alles andere betrachte ich auch schlicht weg als eine andere Form von Cheating.
Basti
by Basti on 31. Januar 2019
Danke für die geniale Folge! Sehr gelacht! Und ich muss Eddy zustimmen und Jochen in Schutz nehmen. Eine absolut legitime und folgerichtige Frage auf so eine SMS. Gerade Georges nachfolgende aufdringlichen 'Nachhakereien' ohne ein einziges mal seinen Namen gesagt zu haben... ist doch leicht 'psychopathisch'. Trotzdem eine herrliche Diskussion :D. Grüße und Gute Besserung Jochen!
GDI
by GDI on 30. Januar 2019
Die meisten haben smurfs damit sie mit ihren Freunden spielen können in csgo.
Friendship
by Friendship on 30. Januar 2019
Könnt ihr nicht mal eine Folge machen , wo ihr euch lieb habt und nicht dauernd disst ;)
Smurf
by Smurf on 30. Januar 2019
Ich habe auch einen smurf in Csgo Ich bin eigentlich global, aber in meinem smurf LE. Ich spiele gerne mit zwei Freunden aus dem RL. Die sind aber nur Gold Nova 4... Man muss dann eine 5er Lobby sein um starten zu können, deshalb der smurf :/ Und nur mal so... das aim zwischen LE und Global ist fast identisch. Globals haben in der Regel nur ein sehr viel besseres Spray controle. Der Hauptunterschied besteht in der taktik / wie man wann Flasht, ob Leute Flanken etc. und man kann mit denen nicht auf dem taktischen Niveau spielen, deshalb lasse ich es auch :p Als Beispiel: dust2 / ct side Einer B Einer Mitte Drei A Angenommen man steht auf B und merkt, die t‘s rushen, macht man einen callout. —— Auf global kommt von Mitte ein callout für eine flash, man versteckt sich und peakt im richtigen Moment. Geht dann wieder defensiv und flasht gemeinsam mit dem Mate aus der Mitte und peakt noch einmal gemeinsam. In der Zeit haben alle anderen rotiert. Und die Runde ist gewonnen. —— Auf den loweren Ranks kommt von Mitte keine Hilfe, man flasht alleine, stirbt und sieht dann, dass der in der Mitte Richtung b anfängt zu rotieren, sobald die Bombe gelegt wurde...
mue
by mue on 30. Januar 2019
Wieso höre ich den Tinnitus vom Jochen? Ihr müsst mal was an eurer Verkabelung oder so ändern der Hochfrequenzton wird in den letzten Minuten kaum noch ertragbar. aber sonst super Podcast, ich hoffe der läuft noch lange weiter :)
lauri
by lauri on 30. Januar 2019
bitte kein jingle in dem eddy stöhnt.....
Mathias Sturm
by Mathias Sturm on 30. Januar 2019
Jochen,kann es sein, dass dir die falschen Medikamente verschrieben bzw in der Apotheke ausgehändigt wurden? Meiner Mutter ist etwas Ähnliches passiert. Ihr Hausarzt hatte geschlossen und sie ging notgedrungen zu einer anderen Ärztin. Meine Mutter bekam Medikamente verschrieben, die bei ihr Halluzinationen verursacht haben. Sie sah weiße Mäuse und war der festen Überzeugung, jemand Fremdes wäre in ihrer Wohnung. Am nächsten Tag ging sie dann zur Hausärztin meines Vaters, weil ihre Hausarzt immer noch geschlossen war. Diese sagte ihr dann, dass die ihr ausgehändigten Medikamente gegen Wahnvorstellungen verschrieben werden. P.S: Georg, das nennt man nicht Blinker, sondern Pilker. P.S. 2: Etienne, bei der hohen Anzahl an Punkten ist Basketball nicht spektakulär. Da ist Fußball WESENTLICH spektakulärer.
Sascha B.
by Sascha B. on 30. Januar 2019
Cool danke habe sehnsüchtig auf eine weitere Folge gewartet. 🎇🎉🎈🎆🎈🎆🎉🎈🎇 Ihr seid 💣
RedBrown
by RedBrown on 30. Januar 2019
Moin Leute, super Folge wieder einmal und ja auch ich hatte ab einer gewissen Zeit dieses Piepen in der Audiospur. Nochmal ein kleiner Vermerk zum Thema Smurfen. Wie bereits MateHott richtig geschrieben hat ist es in CSGO leider nicht möglich mit 2,3 oder 4 Leuten ein Match zu suchen, wenn die Ränge mehr als 2 Divisionen auseinander liegen. Daher machen sich Leute gerne einen niedrig eingerankedten Account, um mit Freunden spielen zu können.
waldo
by waldo on 29. Januar 2019
Schatten und Licht, schwarz und weiss... Ein ewiger Kampf... Grüße waldo
Kaukasier
by Kaukasier on 29. Januar 2019
Jochen ist einfach eine geile Sau ! ( no homo )
MateGott
by MateGott on 29. Januar 2019
Zu der Geschichte mit den Smurfs möchte ich mich mal erklären. Ich hab Selber einen Smuf-Account, und zwar aus dem Grund, dass ich diverse Freunde mit denen ich nicht Spielen könnte weil es dass Matchmaking nicht zulässt.(Zumindest ist das bei Overwatch so) Außerdem würde ich gern mal gegen Ede und Nils FIFA 2vs2 spielen hört sich nach Spaß an :D Übrigens grandioser Podcast
Kasmodija
by Kasmodija on 29. Januar 2019
Wie immer ein wunderschöner Po(r)n! Hab lange nich mehr so hart gelacht wie bei "Herrn Müller", danke dafür!! Zu Jochens Tinitus (vielleicht) nur indirekt, aber ihr habt ein relativ leises, aber fies hohes Pfeifen in der Aufnahme. Gibt's vielleicht nen Zusammenhang? Will die Krankheit Tinitus weder runterspielen noch mich drüber lustig machen, hatte allerdings mal nen Sommer, wo mich ein Pfeifton in/aus der Heizung nahezu um den Verstand gebracht hat. Und da ich ab und an "Minihörstürze" bei starkem Stress habe, maße ich mir an, den Vergleich ziehen zu können. Macht bitte weiter so, freu mich immer sehr euch zu hören!
Dreckswaran
by Dreckswaran on 29. Januar 2019
Daniel Hartwich ist verheiratet mit Kindern? Das wäre illegal.
Gönnhardt
by Gönnhardt on 29. Januar 2019
Das ihr zum Ende der Folge auch noch ein hochfrequentes Fiepen einbaut um uns das Leiden des Jochen Dominicus nahe zu bringen, Wahnsinn. Das nenne ich Zuhörerservice. So geht Podcasting 2.0.
OesiSchorsch
by OesiSchorsch on 29. Januar 2019
Servus! Top-Folge. Selten so gelacht. So lustig ich die Geschichte mit "Hr. Müller" fand, muss ich denoch Eddy und Jochen beipflichten: Wenn Hr. Müller zum Beispiel seine Kontaktliste ausgemistet hat, weil er beispielsweise dachte: "Hm, die Nummer vom Hr. Zaal brauch ich vermutlich nicht mehr, weil ich in seinen Ecken nicht so sauber geputzt hab. Weg damit." So. Nun bekommt er von einer, ihm unbekannten, Nummer folgende Nachricht: "Hallo Hr. Müller! Ich hoffe ich habe hier noch die richtige Telefonnummer." Ganz ehrlich, da würde ich gleich oder ähnlich antworten. Spannend finde ich hier vorallem, dass du von ihm erwartest, was du selber nicht bereit bist zu tun, nämlich einem Unbekannten, deinen Namen zu geben bzw. in seinem Fall zu bestätigen. Ärgerlich ist lediglich, dass er dann antwortet: "Falsche Nummer" Grüße OesiSchorsch (der mit dem dummen Namen - Grüße an Karla an der Stelle)
schisma
by schisma on 29. Januar 2019
Moin Moin, bin ich der einzige? Ich glaube, Jochens Tinnitus hat sich auf die aktuelle Folge ausgebreitet - ein ziemlich konstantes Dauer-Piepen ist für mich ziemlich deutlich warnehmbar :O Ansonsten - inhaltlich - es war mir ein innerliches Kirschenpflücken!
Wizza
by Wizza on 29. Januar 2019
Bilde ich mir das ein, oder ist bei Jochen und Eddi immer ein Hochfrequenzton im Hintergrund beim Reden
elliot7770
by elliot7770 on 29. Januar 2019
Selten so gelacht, wie bei dem Herr-Müller-Missverständnis :D Herrlich!
Claudia
by Claudia on 29. Januar 2019
24 Stunden Stördienst - Das sind die, die ich immer anheuere, wenn Eddi Spiele mit Matchmaking spielt :P
TacticalBush
by TacticalBush on 29. Januar 2019
In Deutschland hat sich der Flur halt eingebürgert, wenn man in andere Länder geht, sieht es schon sehr anders aus. Langsam wird es in Deutschland aber auch immer mehr, was ich nicht schlecht finde, da der Platz im Flur im Normalfall nicht Effizient genutzt wird.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Etienne, George (Barlow) und Jockl haben alle eins gemeinsam.
Vor rund 20 Jahren fingen Sie bei NBC Giga in Düsseldorf an und es gab schon zum Frühstück Videospiele. Die drei ehemaligen Arbeitskollegen sind - 20 Jahre danach - immer noch Freunde. In ihrem gemeinsamem Podcast reden Sie über Gott und die Welt.

von und mit Gardé, Dominicus, Zaal

Abonnieren

Follow us