Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen - Folge 30

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

RobRobin
by RobRobin on 23. Juli 2019
Hey ihr 3, ihr macht ein sehr geilen Job. ✅👍 Ich höre euch super gern zu und kann kaum die Kopfhörer weglegen. 🎧 Ich hab nur ein kleines Problem damit, dass ihr euch gegenseitig ins Wort fallt. Da fällt es schwer alles zu verstehen, wenn alle auf einmal quaseln. 🤣
Lia
by Lia on 28. Mai 2019
Georg, sei nicht immer so selbstgerecht. Ich bin hier wohl die Einzige, die findet, dass die Kreidefrau megagut reagiert hat, auch wenn sie einen Knall hat. :) Ist zwar nicht so toll, dass sie auch die Bänke bemalt, aber zumindest schadet es nicht wirklich und geht bei Regen auch wieder ab. Und in der Sache hat sie sogar recht. Ich bin auch immer total angewidert und sauer, wenn ich sehe, dass in unserem Park hier so viele ihren Müll und den Hundekot liegen lassen. Und wenn sie glaubt von Gott instruiert zu sein, wird sie keine Einsicht zeigen, egal was man macht und sicher nicht, wenn man ihr aggressiv begegnet, sie ist krank, da hilft weder Logik, noch Aggression. Zumal das was sie macht im Gegensatz zu den Kippen, nicht wirklich schädlich ist. Vielleicht hätte es mehr gebracht, ihr zu sagen, dass sie vollkommen Recht hat und freundlich zu bitten sich doch auf den Boden zu beschränken.
Tobi
by Tobi on 13. April 2019
Dieser kleine Nischen Podcast von Joe Rogan ist auf YouTube zu finden, hat aber nur mehrere Millionen Abonnenten.
renegade
by renegade on 15. April 2019
Es ist NICHT dasselbe! Ich habe genau den Schwarm gelesen und später mal mit dem Hörbuch verglichen. Das Meiste ist ein zu eins vorgelesen, aber ab und zu sind ganze Sätze ausgelassen. Ich denke aber, dass das nur am "Schwarm" liegt, weil das einfach so ein dickes Buch ist und versucht wurde ein zu langes Hörbuch zu vermeiden, oder die ein ein oder andere CD einzusparen.
Olaf
by Olaf on 15. April 2019
Wer ab und zu "Genial daneben" schaut, der wird so manches Rätsel von George lösen können, wie auch dieses.
Pit
by Pit on 19. April 2019
Will ja keine Forderungen stellen, aber wäre cool wenn euch mal mehr Leute auf Patreon unterstützen könnten. Nervt voll, dass nur alle 2 Wochen ne Folge kommt. lul
bübchen
by bübchen on 20. April 2019
Euer Podcast macht echt Spaß. Ihr müsst mal zu dritt was bei rbtv machen oder allgemein bei Youtube . :)
Hally
by Hally on 09. April 2019
Sehr unterhaltsam die Folge - mehr aber auch nicht!
Bücherwurm
by Bücherwurm on 09. April 2019
Ich bin jeden Tag in mindestens 7 Buchhandlungen ;)
Schluckspecht
by Schluckspecht on 10. April 2019
Teilschuld bei ein Bier: Wie immer ist die Antwort kommt darauf an. Wenn Eddy wie er sagte, an der Kreuzung stand, um beim linksabbiegen den Gegenverkehr durchzulassen und dann einer hinten drauf fährt, dann bekommt man mit Sicherheit keine Teilschuld, auch bei einem Bier. - Zumindest wenn die Geschichte "glaubhaft genug ist", bzw., es Zeugen gibt, die die Story bestätigen. Teilschuld könnte es prinzipiell geben, wenn der Gegner berechtigte Einwände gelten machen kann (wieder am besten mit Zeugen), dass der Vordermann ein "unnormales" Fahrverhalten an den Tag gelegt hat (was man natürlich glaubhafter darstellen kann, wenn derjenige etwas angetrunken ist). Prinzipiell hat auch nicht immer der auffahrende alleinige Schuld, sondern wenn der Vorausfahrende z.B. bei voller Fahrt unvermittelt und unnötig bremst kann er auch eine Teilschuld haben (auch wenn natürlich der Auffahrende hätte genug Abstand halten müssen um rechtzeitig bremsen zu können...)
Hulu
by Hulu on 10. April 2019
Hallo Welche Podcast App benutzt Eddy? Heißt die einfach nur Podcatcher?
Tyler
by Tyler on 10. April 2019
Hab ich das richtig verstanden, dass der Herr Garde bei einem Schaden im mittleren vierstelligen Bereich, also so um die 5000€, nicht die Polizei gerufen hat?Da fragt man sich echt wie manche Leute durchs Leben kommen. Für soviel Dummheit müsste er eigentlich auf dem Schaden sitzen bleiben. Wenn mein Auto noch halbwegs etwas Wert ist, dann würde ich immer die Polizei rufen bei jedem Unfall. Denn die Polizei erstellt in der Regel einen Unfallbericht, mit dem der Unfallhergang rekonstruiert und letztlich die Schuldfrage geklärt werden kann. Ohne Zeugen steht jetzt Aussage gegen Aussage. Ich dachte sowas weiß jeder mit vernünftigen Menschenverstand.
Kingslayer
by Kingslayer on 10. April 2019
Der rote Pauli-Fan und die Kreide-Tante hängen gemeinsam ab! Was wäre, wenn die beiden mit den "geborgten" 2 Euronen neue Kreide gekauft haben? *mind blown*
Philip
by Philip on 10. April 2019
"Eine Steigerung um 180°" hört sich halt wirklich sehr falsch an und ergibt so wenig Sinn, dass jeder Mensch, der reden kann, hätte eingreifen müssen.
Jonas
by Jonas on 09. April 2019
Den Euro hätt ich auch loswerden wollen, aber aggressiv gegenüber gestörten Frauen aufzutreten würd ich vermeiden, egal wies ausgeht da wirst du nie glücklich. Ich würd die Parkbank mit einem Öl oder Wachs bestreichen, darauf schreibt Kreide nicht. Oder du packst die ein und schickst die nach Mainz, hier liegen auch Kippen, wenn die die aufsammelt kauf ich ihr nen Eimer Kreide, ich maul auch Leute an der Bushaltestelle an wenn Sie kippen 30cm neben nem Mülleimer auf den Boden werfen. Das sollten wir alle tun, eine Gesellschaft erzieht sich selbst, das kann man nicht an die Politik abdrücken. In Japan klappt das, da ists sauber auch ohne drakonische Bußgelder.
Hille72
by Hille72 on 09. April 2019
Beim Thema YouTube muss ich euch zustimmen... mehr Reichweite und der hohe Bekanntheitsgrad sind sehr gute Argumente - und die Faulheit der Spezies Mensch 😉

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.