Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen - Folge 54

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

Matthias
by Matthias on
George, ich wünsche alles erdenklich Gute, nicht nur für das neue Jahr, sondern auch für das Ende diesen Jahres. (Den anderen natürlich auch, aber du brauchst es im Moment am meisten.) Bleib tapfer.
Diego
by Diego on
"Ein Käfig voller Helden" ist eine 2. Weltkriegs-Komödie bzw. Sit-Com
Rohezal
by Rohezal on
Ich habe bei dem Lied eigentlich eher was anderes gehört als das F Wort... Für mich klingt das immer wie Poke her face....
Der Deev
by Der Deev on
Moin liebe Freunde, ich fand das LadyGaga Rätsel total super und mindblowing (haha er hat blowing gesagt). Ich höre das F-Wort sehr deutlich. Übrigens singt sie dazu auch noch Poke her Face und das hat auch eine gewisse Bedeutung. Fand ich echt krass. Nun habe ich guten Partygossip ;-) Danke Georg.
Etienne Gardé
by Etienne Gardé on
Auf dem Schulhof wird mit gefälschten Pokemon GX Karten gehandelt. Reiß- und Knicktests sollten gesetzlich vor jedem Transfer verordnet werden. An Liam: Dein Lunala GX ist FAKE, ich erwarte die Zurückgabe von Lapras am Montag, große Pause an der runden Tischtennisplatte!
Name oder Pseudonym
by Name oder Pseudonym on
Über diesen Podcast Etienne, George (Barlow) und Jockl haben alle eins gemeinsam. Vor rund 20 Jahren fingen Sie bei NBC Giga in Düsseldorf an und es gab schon zum Frühstück Videospiele. Die drei ehemaligen Arbeitskollegen sind - 20 Jahre danach - immer noch Freunde. In ihrem gemeinsamem Podcast reden sie über Gott und die Welt.
Pizzafreund
by Pizzafreund on
Moin ihr drei, da euch diese WW2 Doku sehr gefesselt hat, wollte Ich euch den Kanal "World War Two" empfehlen, er neben einer Dokumentation des 2. Weltkrieges (Woche für Woche) auch Reihen wie "War against humanity" hat - manchmal sind die Titel etwas sehr abgefahren, aber prinzipiell hat das viel Substanz und ist ganz nett anzuschauen/ -hören. Dort wurde etwa auch mal thematisiert, wie die Soldaten (und auch Hitler selbst) mit Drogen versorgt wurden. Macht weiter so!
Nerdlehrer
by Nerdlehrer on
Etienne hat also einen Babymund und kann keinen richtigen Döner essen.^^ Macht nichts geht meiner Frau auch so. ;)
Rain
by Rain on
Als Gitarrist kann ich definitiv sagen, dass Gitarrenunterricht in der Musikschule mit Noten der größte Schwachsinn überhaupt ist. Das einzige, was man braucht sind Griffbilder von den Akkorden, ein Bisschen Rythmusgefühl und Tabulaturen. Ich habe Privatunterricht bekommen, übrigens direkt auf E-Gitarre und das hat hervorragend funktioniert. Man muss es halt wollen und Bock drauf haben.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.