Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen

Podcast ohne (richtigen) Namen - Folge 57

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

Lukasz
by Lukasz on
Leute, ihr habt Gwyneth Parltrow wirklich zu einfach davon kommen lassen. Die Frau verkauft Quarz- und Jadesteine, die sich Frauen in die Vagina stecken sollen, um ihre Menstruation zu kämpfen und angeblich andere heilende Wirkungen zu erzielen. Außerdem verkauft sie Blumenöle, die laut ihr die Depression heilen. Diese Frau ist geisteskrank, beleidigend/respektlos (gegenüber aller Kranken) und einfach nur hinterhältig (verspricht "science proof" Heilung durch Materialien, die im besten Fall ncihts tun, im schlimmsten Fall den Frauen noch irgendwelche Infektionen geben). Selbst, nachdem sie angeklagt wurde und verlroen hat, war die Verteidigung ihrer Drecksfirma, dass es ja nur ein Missverständnis in der Vermarktung sei, und es keinesfalls etwas an der Heilwirkung ihrer Muschiminerale ändert. Der Artikel von "goop" zum Thema "Simple steps to decrease your cacner risk" (ja, laut Goop gibt es eifnache Schritte, wie man Krebs aus dem Weg gehen kann!) endet mit einem Kapitel zur "functional medicine" und wie wichtig es ei, und wie man dem Team doch bitte eine Mail schreiben soll, dann finden sie für einen so einen Arzt, der das anbietet. Functional medicine, laut der Wikidefinition: "Aus dem englischen übersetzt - Die funktionale Medizin ist eine Form der alternativen Medizin, die eine Reihe von UNBEWIESENEN und WIDERLEGTEN Methoden und Behandlungen umfasst." Wie verblendet, ignorant und hinterfotzig kann man sein?! Krebs durch alternative Medizin vorbeugen und heilen. Und bei Depressionen sich einfach in Blumenölen wälzen. Weil das wird helfen! Höchstens wenn man sich nen Strick nimmt und dann durchflutscht... Lest euch ruhig mehr Sachen zu der Frau durch, wenn ihr mal wieder den Glauben an die Menschheit verlieren wollt.
Käseknacker
by Käseknacker on
Bei dem captcha geht es nicht darum das "Rätsel" richtig oder falsch zu lösen. Anhand deines Verhaltens, wie du das Rätsel angehst, also wie z.B. mit dem Bilderrätsel interagiert wird, wird geschaut ob du ein Mensch oder ein Bot bist.
Hans
by Hans on
Bezüglich der Captchas mit den Ampeln, Fahrzeugen, Geschäften usw.: Das "fiese" an den Dingern ist, dass es keine richtigen und falschen Antworten gibt. Google etc. nutzen uns mit diesen Captchas dazu, deren künstliche Intelligenz zu trainieren, indem wir der KI sagen, wo es Ampeln finden soll. Wieso Mitarbeiter dafür bezahlen, Ampeln auf Fotos zu markieren, wenn es eine Milliarde dressierte Affen vor ihren Rechnern gibt, die das kostenlos machen? Wenn ihr in zehn Jahren mit eurem autonomen Auto nicht gegen einen Ampelmast fahrt, denkt an Jochen und bedankt euch dafür, dass er immer brav auch die Masten angeklickt hat :D PS: Ihr seid super :)

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.